Sickernde Gewässer

Tropfen um Tropfen.
Tiefer und tiefer.
Sickernd geleitet Nässe ins Innere.

Doch erst.
Steht alles.
Stehst du.
Steht das Wasser.
Beginnt zu riechen.
Und steht.

Erst.
Überschütten sie dich.
Überkommen dich die Wassermengen.
Überwässern dich die Massen.

Denn.
Warum solltest du es aufnehmen?
Du brauchst kein neues Wasser.
Brauchst es nicht.
Neues bleibt oben.
Deine Wurzeln bleiben auch ohne.

Doch.
Irgendwann sickert es ein.
Tropfen um Tropfen.

Denn das Wasser.
Das brauchst du doch.
Und obwohl es dauert.
Sickert es ein.

Tropfen um Tropfen.

, ,

Mehr zu lesen…

Unsere Sprache der Liebe
Es gibt ja verschiedene Sprachen der Liebe. Deine ist es definitiv, für …
Irisierend
Irritierend? Irisierend. Irritiert? Irisiert! Wie magisch angezogen stolpere ich zum Papier, das …
Mitmirgefühl
Diesen Konflikt, den haben wir immer wieder. An diesem Tag kriecht er …
Teil von allem
Irgendwiesind wir Teilvon allem. Vom großen Ganzen. Jeder Wassertropfenjeder Windhauchjedes Sandkorn sind …