Lachende Weinreise

Ein Wochenende, ein Kurztrip, eine Auszeit liegen hinter mir. Es waren Tage voller Gemütlichkeit, einfacher Entscheidungen und Ausgelassenheit. Tage voller Freundschaft und Gelächter, voller tiefer Gespräche und gutem Wein.

Weite Landschaft, fühlt sich gleich anders an als daheim

Wir haben uns diese Tage gegönnt, haben sie lange schon im Kopf gehabt und jetzt endlich verwirklicht. Haben den Alltag daheim lassen und uns für ein paar Tage herausgenommen aus der alltäglichen Normalität.

Eine kleine Reise mit Freundinnen. Ein paar Tage wertvollster gemeinsamer Zeit. So gut hat es getan, zu wissen, dass beim Wegfahren noch viele, viele gemeinsame Stunden vor uns liegen. Und bereits ab dem ersten Moment war es lustig, ausgelassen und heiter. Einfach, unkompliziert und echt.

Unkompliziert heißt manchmal, alles von oben (oder außen) zu sehen

Wir haben über unsere gemeinsamen Erinnerungen gelacht, uns Fragen über die Zukunft gestellt und den Moment im Jetzt so genossen. Wir konnten lange reden, hatten am dritten Tag immer noch viel zu besprechen und besonders durch diese Zeit haben sich wieder neue Erinnerungen gebildet, von denen wir noch lange zehren werden.

Zeit mit Freundinnen zu verbringen ist so wohltuend und heilsam. So viel gemeinsam zu lachen und die Zeit so herrlich sinnvoll und langsam gemeinsam zu verbringen, kann nur gesund sein! 

Apropos gesund – hier ein paar Gartenschätze im Sonnentor-Hauptlager

Immer wieder haber ich innegehalten und eine tiefe Dankbarkeit in mir gespürt. Dieses gute, wärmende Gefühl von Verstandensein, Vertrautheit und Daheimfühlen. Bei und mit meinen lieben Freundinnen, egal wo.

Ich danke euch von Herzen, ihr Lieblingsmenschen. Auf ein nächstes Mal! Auf unsere Freundschaft! Auf das Leben!

Denn – so kann ich es jetzt wieder einmal bestätigen – aus Beziehungen, Begegnungen und gut gelebter Zeit, die zu gemeinsamen Erinnerungen wird, besteht das Leben.

Statt Gewürze wie in diesem Apothekerschrank, sammeln wir Erinnerungen

Kommentar verfassen